Gelsenkirchener Umweltdiplom

Seit Anfang 2010 beteiligen wir uns mit eigenen Projekten am Umweltdiplom der Stadt Gelsenkirchen.

Wir möchten hier unser Wissen und unsere Anliegen in Sachen bewusster Umgang mit der Natur weitervermitteln. Dabei wollen wir sensibilisieren und zeigen Euch, wie viel Spaß es macht einfach mal genauer hinzuschauen oder den Laubhaufen im Garten doch nicht durch die Gegend zu schleudern und so einer Igelfamilie ihr zu Hause zu nehmen.

Der immer aktuelle Klassiker – unsere Igelstation

Zum Anfang eines Jahres öffnen wir daher die Pforten unserer Igelstation und lassen motivierte junge Igelfreunde fĂĽr eine „Schicht“ an der spannenden Pflege der kleinen „Stachelkugeln“ teilnehmen. Hier erwarten die Hilfspfleger auĂźerdem interessante Informationen zur Ăśberwinterung und zu Igeln im Allgemeinen. Der Höhepunkt ist das gemeinsame FĂĽttern und Reinemachen.

Das Projekt ist sehr beliebt und die Plätze immer schnell vergeben und belegt. Also bewerbt euch schnell und besucht unsere kleinen Gäste.

Ehemalige Veranstaltungen

Anfang 2011 wurde bei einer Umweltdiplomveranstaltung ein Insektenhotel an unserer Zeltwiese gebaut und in Betrieb genommen und in den folgenden Jahren mehrfach renoviert und erweitert.

Ebenfalls 2011 starteten wir die Reihe „Woher kommt der Weihnachtsbaum?“ Die kalte Jahreszeit bringt uns dann zur alljährlichen Frage: Welcher Weihnachtsbaum soll es denn nun sein? Wir schauten dabei auf die verschiedenen Baumarten und die Anbauweise von Weihnachtsbäumen.

Anmeldungen

Anmeldungen zu den Veranstaltungen werden ĂĽber die Stadt Gelsenkirchen vorgenommen. Die genaue Verfahrensweise ist auf der Homepage des Referats Umwelt [Externer Link!] oder den im Stadtgebieten verteilten BroschĂĽren beschrieben.

Wir freuen uns auf Euch und volle Veranstaltungen.